באנר עליון

Vibrationsbehandlung des tiefen Bindegewebes mit einem HIVAMAT-200-Gerät

Was ist eine tiefe Bindegewebsvibration?

Was ist eine tiefe Bindegewebsvibration?

Die Funktionsweise dieser Technik basiert auf einem gepulsten elektrostatischen Feld, das in der zu behandelnden Körperregion des Patienten aufgebaut wird und dessen Frequenz zwischen 5-200 Hz variiert werden kann.
Was ist eine tiefe Bindegewebsvibration?
  Durch die bewegende Hand des Therapeuten kommt es im Gewebe des Patienten zu einem intensiven Vibrations- oder Pumpeffekt mit großer Tiefenwirkung. Der Arzt trägt während der Behandlung Spezial-Handschuhe, Therapeut und Patient sind während der Therpie beide mit dem Gerät verbunden.Der Patient empfindet während der Behandlung ein angenehmes, leichtes Vibrieren.