מתקני המלון
Das Lot Spa Hotel

Neuigkeiten und Veranstaltungen

Wir sind stets bemüht, unseren Gästen ein unvergessliches Erlebnis zu bieten, so daß sie sich freuen, bald wieder als Gäste ins Lot Spa Hotel zurückzukehren. Vor diesem Hintergrund arbeiten wir stetig daran, die Hoteleinrichtungen und den Service zu Ihrer Zufriedenheit zu modifizieren und zu verbessern.

Erneuerung und Erweiterung unseres Hotels

Ab 07. Januar 2018 beginnen wir die letzte Etappe der Erweiterung des Lot SPA Hotels mit dem neuen Fluegel.
Die neue Anlage umfasst einen Konferenzsaal, 27 neue Zimmer und Esszimmer fuer die Mitarbeiter.
Das Fundament wurde bereits vor 2 Jahren fertig gestellt. Im Laufe 2018 werden wir die Rohbauarbeiten fortsetzen und die Arbeiten beenden.
Wir werden alles tun, um die Unannehmlichkeiten fuer Sie zu minimieren und an den Wochenendeт ( Freitags und Samstags) werden wir nicht arbeiten.
Wir hoffen, Sie waehrend 2018 zu sehen, um mit Ihnen die wachsende Erfahrung der Lot SPA Hotel Familie zu teilen.

Der 9. Workshop für norwegische Ärzte am Toten Meer

In enger Zusammenarbeit mit der Norwegischen Totes Meer-Stiftung (Dodehavstiftelsen), der medizinischen Fakultät und dem Soroka Universitätskrankenhaus der Ben Gurion Universität in Beersheva, dem Dead Sea and Arava Science Center in Ein Gedi und dem Shaa're Zedek Krankenhaus in Jerusalem  fand vom 23. - 26. November 2016 am Toten Meer der 9. Workshop für norwegische Ärzte statt.

Erstes China-Israel-Symposium: Klimaheiltherapie am Toten Meer

Diese außergewöhnliche Konferenz fand im Dezember 2016, im Lot Spa Hotel, Ein Bokek statt, in enger Zusammenarbeit mit dem DMZ Medical Center und der Firma HM Medical Solution. Eine Delegation von 13 führenden Professoren der Dermatologie in China reisten zum ersten Mal für einen 5-tägigen Aufenthalt nach Israel und besuchten Vorträge der bedeutendsten Wissenschaftler auf dem Gebiet der Klimaheiltherapie.


Weitere Informationen

Prof. Avraham KUDISH (Ben Gurion Universität Beer Sheva) eröffnete die Sitzung, gefolgt von Prof. Sima HALEVY (Ben Gurion Universität Beer Sheva), ehemalige Präsidentin der israelischen Dermatologen-Vereinigung und Leiterin der Abteilung für Dermatologie am Soroka Universitätsklinikum. Ihre Vorlesungen beschrieben sehr anschaulich die einzigartigen Vorteile des Toten Meeres für Patienten mit Hauterkrankungen.

Während der Konferenz berichtete Leiter der chinesischen Delegation, Prof. Min ZHENG, über die Größenordnung der Patienten mit Hauterkrankungen in China und insbesondere derer mit Psoriasis in seinem Land.

Der Vortrag von Prof. Zvi BENTWICH (Leiter der medizinischen Abteilung des Forschungszentrums Totes Meer und Arava) handelte von den neuesten Forschungsarbeiten seines Teams und öffnete Wege für eine künftige Zusammenarbeit mit chinesischen Forschern. Schließlich erläuterte Dr. Marco HARARI (Leitender Arzt im DMZ Medical Center, Ein Bokek) die beeindruckenden Ergebnisse, die durch eine medizinische Klimaheilbehandlung am Toten Meer bei Psoriasis und anderen Hauterkrankungen erreicht werden können.

Teilnehmer und Veranstalter des Symposiums zeigten sich hoch zufrieden mit dem Verlauf der Veranstaltung. Eine Rundgang durch Hotelanlage und Spa bildete den Abschluß des Seminars. Die chinesischen Professoren diskutierten bei dieser Gelegenheit die Behandlungsmöglichkeiten für erste chinesische Psoriasispatienten schon in den nächsten Monaten, am Toten Meer.

Klinische Studie mit Neurodermitis-Kindern aus Tschechien, initiiert von ROTARY, CZ Republik

Sinn dieses Projekts war Kindern, die an atopischer Dermatitis (Neurodermitis) leiden, die Möglichkeit einer natürlichen Totes Meer Klimaheilbehandlung zu bieten. Insgesamt wurden 3 Gruppen von jeweils 25 Kindern erfolgreich behandelt. Die Kids wurden während ihres Aufenthaltes im Lot Spa Hotel von einem Elternteil begleitet.
Ermöglicht wurde dieses Projekt durch großzügiges Sponsering von ROTARY Prag in enger Zusammenarbeit mit dem DMZ Medical Center, dem Lot Spa Hotel und der dermatologischen Abteilung des Vinohrady Universitätskrankenhauses in Prag, die auch die hautärztlichen Nachkontrollen im Rahmen der klinischen Studie durchführte.

OECD Touristik Komitee, Jerusalem, Oktober 2010

Der Generaldirektor des Lot Spa Hotels, Herr Nechemia Ben-Porat, stellte während des Touristikforums der OECD die Leistungen des Hotels auf dem Gebiet der grünen Hotelführung vor. Die Aktivitäten des hotels auf diesem Gebiet ernteten viel Lob und Anerkennung seitens der Teilnehmer dieses Pannels.